Diese Website verwendet Cookies um Dein Surferlebnis zu optimieren. Wenn Du diese Website nutzt, akzeptierst du die Verwendung von Cookies.

Mehr dazu

Richtig Lüften im Winter

Oft, aber kurz

Lüfte mehrmals am Tag, aber nur für kurze Zeit. Nicht länger als 5-10 Minuten.

Überwachung

Behalte die Raumluftfeuchtigkeit mit Hilfe eines Hygrometers im Auge.

Reagiere rechtzeitig

Beginne mit dem Lüften, sobald sich die Luftfeuchtigkeit ansteigt.

Fenster, öffne Dich

Öffne die Fenster so weit es geht und sorge für Durchzug, um den Luftaustausch zu beschleunigen.

Fenster geschlossen halten

Nach dem Lüften die Fenster wieder komplett schließen.

Auch mal spontan sein

Im Winter sollte nach Möglichkeit ca. 3-5 Mal am Tag gelüftet werden. Zusätzliches Lüften ist unter Umständen bei diversen Tätigkeiten wie Kochen, Duschen etc. nötig.