Diese Website verwendet Cookies um Dein Surferlebnis zu optimieren. Wenn Du diese Website nutzt, akzeptierst du die Verwendung von Cookies.

Mehr dazu

Allergohelp

  1. Hilfe
  2. Allergohelp App

Die Allergie-App Allergohelp ist die perfekte Ergänzung zu allergie-freizeit.de. So hast Du die Daten Deines Allergie-Profils immer bei Dir, kannst von unterwegs ganz einfach darauf zugreifen, den aktuellen Pollenflug abfragen, Deine Symptome tracken oder unseren Allergietest machen.

Deine Allergie-App

Wir können beides:
Die Allergie-App Allergohelp ist sowohl für das iPhone, als auch für Android-Smartphones erhältlich. 

Am besten folgst Du einfach einem der Links zu den entsprechenden App-Stores oder Du scannst mit Deinem Smartphone den nebenstehenden QR-Code und gelangst so direkt zur App.

Was bringt Dir unsere App?

Pollenflugvorhersage

  • Aktuelle Pollenbelastung oder Pollenflugvorhersage für die nächsten drei Tage abrufbar
  • Pollenflugdaten der wichtigsten Pollen
  • Individuelle Auswahl der Pollenarten möglich
  • Deutschlandkarte zur Übersicht über landesweiten Pollenflug
  • Regionskarten für konkretere Informationen
  • Listenansicht für den schnellen Überblick
  • Tägliche Pollenflug-Zusammenfassung für Deutschland

Symptom-Tracker

Dein persönliches Allergietagebuch für unterwegs: Mit unserem Symptom-Tracker kannst Du immer und überall spielend leicht Deine Symptome dokumentieren und Informationen für Deine Diagnose zu sammeln oder den Erfolg Deiner bisherigen Behandlung zu überprüfen.

  • Aufzeichnung der Schwere der Symptome
  • Abfrage über die Art der Symptome
  • Hinzufügen der Aktivitäten, bei denen Symptome auftreten
  • Freitextfeld für eigene Notizen: optimal für das Festhalten von Details wie z.B. verzehrten Lebensmitteln oder verwendeten Medikamenten
  • Übersichtliche Listenansicht zur besseren Nachvollziehbarkeit Deiner Beschwerden 

Online-Allergietest

Mit Hilfe von ein paar Fragen machst Du den ersten Schritt für mehr Allergie-Freizeit. Der Allergietest soll Dir helfen Deine Symptome einzuordnen und Deinem Facharzt einen ersten Anhaltspunkt für die Diagnose geben.